combit List & Label 26 - .NET Hilfe
Einführung in die Programmierung / Tutorial / Grundlagen / Datenquelle übergeben
In diesem Thema
    Datenquelle übergeben
    In diesem Thema

    Ein sehr wichtiger Schritt ist es, List & Label nun mitzuteilen, welche Daten für das Reporting verwendet werden sollen. Die zu verwendenden Daten können später nicht einfach vom Anwender selbst direkt über List & Label ausgewählt werden. Dies muss über die Anwendung zuvor selbst realisiert worden sein. Das hat entscheidende Vorteile, da so bspw. das Rechte-Management der Anwendung Berücksichtigung finden kann und ggf. auch etwaige Treiber für den Datenzugriff selbst nur einmal geladen werden müssten. Daher ist es nun wichtig zu wissen, wo und in welcher technischen Form die zu verwendenden Daten in der Anwendung für das Reporting bereitgestellt werden können. Das List & Label Databinding liefert bereits eine Vielzahl von unterschiedlichen Datenprovidern mit, die auf einfachste Weise verwendet werden können.

    1. Referenzieren Sie zunächst den Namespace combit.Reporting.DataProviders
    2. Dann kann der passende Datenprovider mit seinen Einstellungen und Optionen erstellt werden
    3. Abschließend können Sie den erstellten Datenprovider über die DataSource-Eigenschaft an das List & Label Objekt (ListLabel) übergeben
    // 1. Add namespace for data providers
    using combit.Reporting.DataProviders;
    
    ...
    
    // 2. Create suitable dataprovider - e.g. for accessing a Microsoft SQL Server database
    SqlConnection connection = new SqlConnection(Properties.Settings.Default.ConnectionString);
    SqlConnectionDataProvider sqlProvider = new SqlConnectionDataProvider(connection);
    
    ...
    
    // 3. Attach the created data provider to the List & Label object
    LL.DataSource = sqlProvider;
    
    ' 1. Add namespace for data providers
    Imports combit.Reporting.DataProviders
    
    ...
    
    ' 2. Create suitable dataprovider - e.g. for accessing a Microsoft SQL Server database
    Dim connection As New SqlConnection(Properties.Settings.Default.ConnectionString)
    Dim sqlProvider As New SqlConnectionDataProvider(connection)
    
    ...
    
    ' 3. Attach the created data provider to the List & Label object
    LL.DataSource = sqlProvider
    
     

    Hinweis: Eine detaillierte Übersicht zu den bereits enthaltenen Datenprovidern findet sich im Namespace DataProviders.

    Tipp: Sollte kein passender Datenprovider vorhanden sein, kann auch ein eigener Datenprovider mit Hilfe der IDataProvider Schnittstelle erstellt werden.

       

    Natürlich kann auf die angemeldeten Daten Einfluss genommen werden oder aber auch zusätzlich Daten aus anderen Quellen ergänzt werden. Weitere Informationen können den Beispielen hierzu entnommen werden: