combit List & Label 28 - .NET Hilfe
combit.Reporting.DataProviders Namespace / DataProviderCollection Klasse / AddCrossProviderRelation Methode

Name der Relation

Datenprovider, aus dem die Elterntabelle verwendet werden soll

Tabellenname der Elterntabelle

Spaltenname aus der Elterntabelle

Datenprovider, aus dem die Kindtabelle verwendet werden soll

Tabellenname der Kindtabelle

Spaltenname aus der Kindtabelle



In diesem Thema
    AddCrossProviderRelation Methode
    In diesem Thema

    Erstellt eine (virtuelle) 1:n Relation zwischen zwei Tabellen aus dieser Auflistung von Datenprovidern. Die Tabellen können dabei aus unterschiedlichen Datenprovidern oder dem gleichen Datenprovider dieser Auflistung stammen. Beachten Sie jedoch, dass die Unterstützung für diese benutzerdefinierten Relationen abhängig von den Fähigkeiten der verwendeten Datenprovider ist.


    Jede Tabelle eines beliebigen Datenproviders kann hierbei als Elterntabelle (Primärschlüsseltabelle) fungieren. Aber nur Tabellen, die auch Filterung unterstützen, können als Kindtabelle (Tabelle, die den Fremdschlüssel enthält) verwendet werden. Die Unterstützung für Filterung ist abhängig vom Typ des Datenproviders und kann mit Hilfe der Eigenschaft SupportsFiltering überprüft werden. Und nur wenn auch die Elterntabelle Filterung unterstützt (das ist optional), kann eine 1:1 Relation zwischen den Zeilen der Kindtabelle und den Zeilen der Elterntabelle im Designer angeboten werden.


    Intern müssen die Datenprovider (oder das Datenbanksystem zu dem diese verbunden sind) die Werte der definierten Eltern- und Kindspalten vergleichen. List & Label überprüft nicht, ob die Datentypen der Eltern- und Kindspalten vergleichbar sind. Daher wird empfohlen Relationen auch nur zwischen Spalten mit dem identischen Datentyp zu definieren.


    Bei den Bemerkungen finden sich weitere Informationen zu den unterstützten Datenprovidern.

    Syntax

    Parameter

    relationName

    Name der Relation

    parentProvider

    Datenprovider, aus dem die Elterntabelle verwendet werden soll

    parentTableName

    Tabellenname der Elterntabelle

    parentColumnName

    Spaltenname aus der Elterntabelle

    childProvider

    Datenprovider, aus dem die Kindtabelle verwendet werden soll

    childTableName

    Tabellenname der Kindtabelle

    childColumnName

    Spaltenname aus der Kindtabelle

    Ausnahmen (Exceptions)
    Ausnahme (Exception)Beschreibung
    Wird ausgelöst, wenn parentProvider oder childProvider nicht Bestandteil der DataproviderCollection ist oder wenn die Kindtabelle keine Filterung unterstützt.
    Bemerkungen

    Filterbare Datenprovider, dessen Tabellen als Eltern- oder Kindtabelle verwendet werden können:
    Alle SQL-basierten Datenbanken (SQL Server, Oracle, MySQL, ...), OData, ODBC, OLE DB, MongoDB, Cassandra, Salesforce


    Filterbar, sofern in InMemoryDataProvider gekapselt wurde:
    CSV, Excel


    Nicht filterbare Datenprovider, die nur als Elterntabelle verwendet werden können:
    REST, JSON, XML, Google Analytics, Google BigQuery, Google Spreadsheet

    Anforderungen

    Plattformen: Windows 8.1 bis Windows 10 (Version 20H2 - 22H2), Windows 11 (21H2 - 22H2), Windows Server 2012 - 2022

    Siehe auch