combit List & Label 27 - .NET Hilfe
combit.Reporting.DataProviders Namespace / InMemoryDataProvider Klasse
Member Beispiele


In diesem Thema
    InMemoryDataProvider Klasse
    In diesem Thema
    Dieser Datenprovider kann dazu verwendet werden, um existierende Datenquellen in einer In-Memory-Datenbank zu kapseln. Neben dem Performancegewinn (abhängig von der Original-Datenquelle) können so auch Beschränkungen der anderen Provider umgangen werden. Wenn Sie einen CSV-Datenprovider in einer In-Memory-Datenbank kapseln erhalten Sie z.B. Features wie Sortierung, Filtern usw., die nicht in der "reinen" CSV-Datenquelle verfügbar sind. Dies erlaubt außerdem Relationen zwischen verschiedenen Providern zu definieren, wie z.B. eine Relation zwischen einer CSV-Datei und einer Excel-Datenquelle.
    Objektmodell
    InMemoryDataProvider Klasse
    Syntax
    Beispiele
    CsvDataProvider csv = new CsvDataProvider(@"D:\datasources\customer.txt", true, "Customers", ',');
    XlsDataProvider xls = new XlsDataProvider(@"D:\datasources\Orders.xlsx", true);
    
    InMemoryDataProvider inmem = new InMemoryDataProvider();
    inmem.AddTable(csv, "Customers");
    inmem.AddTable(xls, "Orders");
    inmem.AddRelation("Customers", "Orders", "CustomerID", "CustomerID");
    LL.DataSource = inmem;
    Vererbungshierarchie

    System.Object
       combit.Reporting.DataProviders.DbConnectionDataProvider
          combit.Reporting.DataProviders.SQLiteConnectionDataProvider
             combit.Reporting.DataProviders.InMemoryDataProvider

    Anforderungen

    Plattformen: Windows 8.1 bis Windows 10 (Version 20H2 - 21H2), Windows 11 (21H2), Windows Server 2012 - 2022

    Siehe auch