combit List & Label 27 - .NET Hilfe
combit.Reporting Namespace / LlCore Klasse / LlPrintOptionsDialog Methode

Window-Handle des aufrufenden Programms

Im Dialog oben auszugebender Text, z.B. "Es werden nun 55 Etiketten gedruckt"



In diesem Thema
    LlPrintOptionsDialog Methode
    In diesem Thema

    Ruft ein Druckoptionsauswahlfenster auf und ermöglicht es dem Benutzer, druckspezifische Einstellungen vorzunehmen.

    Syntax
    'Deklaration
     
    
    Public Sub LlPrintOptionsDialog( _
       ByVal windowHandle As IntPtr, _
       ByVal text As String _
    ) 
    public void LlPrintOptionsDialog( 
       IntPtr windowHandle,
       string text
    )
    public:
    void LlPrintOptionsDialog( 
       IntPtr windowHandle,
       String^ text
    ) 

    Parameter

    windowHandle

    Window-Handle des aufrufenden Programms

    text

    Im Dialog oben auszugebender Text, z.B. "Es werden nun 55 Etiketten gedruckt"

    Bemerkungen

    Es werden folgende Optionen abgefragt:

    • Drucker (oder Referenzdrucker für Export)
    • Export-Ziel
    • Seitenzahl der ersten Seite (optional)
    • Zahl der gewünschten Exemplare (optional)
    • Anfangsposition bei LlProject.Label, LlProject.Card, wenn mehr als ein Etikett/ eine Karteikarte pro Seite vorhanden sind (optional)
    • Ausgabemedium (optional)
    • Seitenbereich von... bis... (optional)

     

    Voreinstellungswerte können mit LlPrintSetOption() definiert werden. Diese Funktion kann erst nach LlPrintStart() / LlPrintWithBoxStart(), muss aber vor dem ersten Aufruf von LlPrint() aufgerufen werden.

    Die Zahl der Exemplare muss vom Programmierer ausgewertet werden, da viele Druckertreiber die entsprechende Funktion nicht implementiert haben. Diese Funktion ruft intern LlPrintOptionsDialogTitle() mit "" als Titel auf.

    Anforderungen

    Plattformen: Windows 8.1 bis Windows 10 (Version 20H2 - 21H2), Windows 11 (21H2), Windows Server 2012 - 2022

    Siehe auch