combit List & Label 27 - .NET Hilfe
combit.Reporting Namespace / LlCore Klasse / LlDefineVariableExtHandle Methode

Variablenname

Handle (HMETAFILE, HENHMETAFILE, HICON oder HBITMAP)

LL_DRAWING_HMETA, LL_DRAWING_HEMETA (32 bit), LL_DRAWING_HICON oder LL_DRAWING_HBITMAP



In diesem Thema
    LlDefineVariableExtHandle Methode
    In diesem Thema

    Definiert eine Variable und deren Inhalt. Diese Funktion sollte nicht direkt aufgerufen werden, verwenden Sie stattdessen die Variables-Collection.

    Syntax
    'Deklaration
     
    
    Public Sub LlDefineVariableExtHandle( _
       ByVal name As String, _
       ByVal value As IntPtr, _
       ByVal lPara As LlFieldType _
    ) 
    public void LlDefineVariableExtHandle( 
       string name,
       IntPtr value,
       LlFieldType lPara
    )
    public:
    void LlDefineVariableExtHandle( 
       String^ name,
       IntPtr value,
       LlFieldType lPara
    ) 

    Parameter

    name

    Variablenname

    value

    Handle (HMETAFILE, HENHMETAFILE, HICON oder HBITMAP)

    lPara

    LL_DRAWING_HMETA, LL_DRAWING_HEMETA (32 bit), LL_DRAWING_HICON oder LL_DRAWING_HBITMAP

    Bemerkungen

    Es gelten die allgemeinen Hinweise von Abschnitt "Variablen/Felder und deren Inhalte".

    Diese Funktion kann beliebig mit den anderen LlDefineVariable...()-Funktionen gemischt werden.

    Das Handle muss so lange gültig sein, wie es gebraucht wird, also während der gesamten Layout-Definition oder bis nach LlPrintFields() bzw. LlPrint(). Nach der Verwendung kann bzw. sollte es über die übliche API-Funktion gelöscht werden.

    Anforderungen

    Plattformen: Windows 8.1 bis Windows 10 (Version 20H2 - 21H2), Windows 11 (21H2), Windows Server 2012 - 2022

    Siehe auch