combit List & Label 27 - .NET Hilfe
combit.Reporting Namespace / LlAutoMasterMode Auflistung


In diesem Thema
    LlAutoMasterMode Auflistung
    In diesem Thema

    Die Art der Datenübergabe wird mit Hilfe der Eigenschaft AutoMasterMode festgelegt. Die
    zugrundeliegende Enumeration stellt folgende Werte zur Verfügung:

    Syntax
    'Deklaration
     
    
    Public Enum LlAutoMasterMode 
       Inherits System.Enum
    public enum LlAutoMasterMode : System.Enum 
    public enum class LlAutoMasterMode : public System.Enum 
    Member
    MemberBeschreibung
    AsFields

    Master- und Detaildaten werden parallel als Felder angemeldet. Es lassen sich
    dadurch Gruppierungen, Statistiken und Übersichten realisieren.

    AsVariables

    Die Masterdaten werden als Variablen, die Detaildaten als Felder angemeldet.
    Nach jedem Masterdatensatz wird das Projekt intern mittels LlPrintResetProjectState
    zurückgesetzt. Auf diese Weise lassen sich mehrere identische Reports mit unterschiedlichen
    Daten hintereinander in einem Job drucken, zum Beispiel mehrere Rechnungen.

    None

    Es werden keine Master-Detail-Relationen ausgewertet.

    Vererbungshierarchie

    System.Object
       System.ValueType
          System.Enum
             combit.Reporting.LlAutoMasterMode

    Anforderungen

    Plattformen: Windows 8.1 bis Windows 10 (Version 20H2 - 21H2), Windows 11 (21H2), Windows Server 2012 - 2022

    Siehe auch