combit List & Label 26 - .NET Hilfe
Einführung in die Programmierung / Hinweise zu .NET Core 3.1/.NET 5
In diesem Thema
    Hinweise zu .NET Core 3.1/.NET 5
    In diesem Thema

    Allgemein

    List & Label unterstützt .NET Core 3.1 sowie auch .NET 5. Hierzu werden neben den .NET Framework 4.7 Assemblies im Verzeichnis ..\Beispiele\Microsoft .NET\.NET Framework 4\Assemblies\ auch für .NET Core 3.1 unter ..\Beispiele\Microsoft .NET\.NET Core 3.1\Assemblies\ sowie für .NET 5 ..\Beispiele\Microsoft .NET\.NET 5\Assemblies\ jeweils eigene Assemblies installiert. Wir empfehlen jedoch anstelle der lokalen Referenzen die NuGet Packages zu verwenden.

     

    Plattformunabhängigkeit

    .NET Core hat als maßgeblichen Vorteil, dass es auf eine Plattformunabhängigkeit zielt, um Applikationen nicht nur auf Microsoft Windows Systemen ausführen zu können. Da List & Label jedoch stark mit dem Microsoft Windows System und dessen Resourcen interagiert (bspw. Druckertreibersystem etc.) kann List & Label trotz der Unterstützung von .NET Core diese Plattformunabhängigkeit nicht erfüllen und setzt weiterhin ein Windows System voraus.

     

    Bekannte Einschänkungen

    In der List & Label Komponente ist eine visuelles Control enthalten, das jedoch nicht verwendet werden kann:

    Im Rahmen der Microsoft Visual Studio IDE wird die gesonderte DataSource-Komponente mitgeliefert, die vornehmlich als UI-Control bspw. auf einer WinForm platziert werden kann und dabei auch sogenannte SmartTags innerhalb der Visual Studio IDE anbietet. In diesem Zusammenhang können die dort verwendeten Datenprovider und Komponenten nicht verwendet werden: