Signaturvorgang starten

Aktivieren Sie die Checkbox "Exportdateien digital signieren" im Auswahldialog für das Exportziel. Beachten Sie, dass Ihnen diese nur dann zur Verfügung steht, wenn Sie auch die benötigte Signatursoftware installiert haben.

Nach Erstellung der Ergebnisdatei wird der Signaturvorgang wie gewohnt gestartet. Bitte beachten Sie, dass sich durch die Signatur die Dateiendung der Ergebnisdatei ändern kann. Wenn der Signaturvorgang abgebrochen wird oder nicht erfolgreich durchgeführt werden kann, wird der Export (ggf. nach einer Anzeige des Fehlergrundes) ohne digitale Signatur fortgesetzt.

Aus rechtlichen Gründen ist eine Signatur im "Quiet"-Mode nicht möglich, d.h. es muss die PIN immer interaktiv eingegeben werden. Lediglich beim Produkt digiSeal® server 2 ist dies möglich, da es sich hierbei um eine Server-Komponente handelt und eine Massensignaturkarte vorausgesetzt wird.