combit List & Label 27 - .NET Hilfe
combit.Reporting Namespace / ListLabel Klasse / Print Methode / Print(LlProject,String,Boolean,LlPrintMode,LlBoxType,String,Boolean,String) Methode
Projekttyp. Siehe LlProject. Kann außerdem über die AutoProjectType Eigenschaft gesetzt werden.

Dateiname des Projekts oder Voreinstellung für den Dateiauswahldialog.

Es können auch mehrere Dateinamen semikolonsepariert übergeben werden. Dann wird ein Kombinationsdruck durchgeführt und die Ausgaben der einzelnen Projekte als Gesamtausgabe zusammengefasst. Es muss aber zusätzlich die Anzeige des Dateiauswahldialogs in Parameter showFileSelectFile mit false unterdrückt werden.

Kann außerdem über die AutoProjectFile Eigenschaft gesetzt werden.

Verwenden Sie False, um den Dateiauswahldialog zu unterdrücken. Kann außerdem über die AutoShowSelectFile Eigenschaft gesetzt werden.
Wählt den Druckmodus. Siehe LlPrintMode Enumeration. Kann außerdem über die AutoDestination Eigenschaft gesetzt werden.

Art des Fortschrittsdialogs. Siehe LlBoxType Enumeration. Kann außerdem über die AutoBoxType Eigenschaft gesetzt werden.

Titel des Fortschrittsdialogs, wird außerdem als Name des Druckjobs verwendet.

Verwenden Sie False um den Druckoptionen Dialog zu unterdrücken. Kann außerdem über die AutoShowPrintOptions Eigenschaft gesetzt werden.

Pfad für temporäre Dateien.

Beispiele


In diesem Thema
    Print(LlProject,String,Boolean,LlPrintMode,LlBoxType,String,Boolean,String) Methode
    In diesem Thema
    Diese Schlüsselmethode ist zuständig für den datengebundenen Druck. Weisen Sie der Komponente eine DataSource zu und rufen Sie diese Methode auf, um einen Druck zu starten.
    Syntax

    Parameter

    projectType
    Projekttyp. Siehe LlProject. Kann außerdem über die AutoProjectType Eigenschaft gesetzt werden.
    projectFile

    Dateiname des Projekts oder Voreinstellung für den Dateiauswahldialog.

    Es können auch mehrere Dateinamen semikolonsepariert übergeben werden. Dann wird ein Kombinationsdruck durchgeführt und die Ausgaben der einzelnen Projekte als Gesamtausgabe zusammengefasst. Es muss aber zusätzlich die Anzeige des Dateiauswahldialogs in Parameter showFileSelectFile mit false unterdrückt werden.

    Kann außerdem über die AutoProjectFile Eigenschaft gesetzt werden.

    showFileSelect
    Verwenden Sie False, um den Dateiauswahldialog zu unterdrücken. Kann außerdem über die AutoShowSelectFile Eigenschaft gesetzt werden.
    printMode
    Wählt den Druckmodus. Siehe LlPrintMode Enumeration. Kann außerdem über die AutoDestination Eigenschaft gesetzt werden.
    boxType

    Art des Fortschrittsdialogs. Siehe LlBoxType Enumeration. Kann außerdem über die AutoBoxType Eigenschaft gesetzt werden.

    dialogTitle

    Titel des Fortschrittsdialogs, wird außerdem als Name des Druckjobs verwendet.

    showPrintOptions

    Verwenden Sie False um den Druckoptionen Dialog zu unterdrücken. Kann außerdem über die AutoShowPrintOptions Eigenschaft gesetzt werden.

    tempPath

    Pfad für temporäre Dateien.

    Beispiele
    SqlConnection conn = new SqlConnection(Properties.Settings.Default.ConnectionString); 
    SqlConnectionDataProvider provider = new SqlConnectionDataProvider(conn); 
    LL.DataSource = provider; 
    LL.Print();
    Dim conn As New SqlConnection(Properties.Settings.[Default].ConnectionString)
    Dim provider As New SqlConnectionDataProvider(conn)
    LL.DataSource = provider
    LL.Print()
    Anforderungen

    Plattformen: Windows 8.1 bis Windows 10 (Version 20H2 - 21H2), Windows 11 (21H2), Windows Server 2012 - 2022

    Siehe auch